Der Trollfjord (Lofoten) im Juni 2005 (Foto: Creative Commons http://bit.ly/1JUfGee)
1 av 5
Einfahrt in den Trollfjord (Foto: Creative Commons http://bit.ly/1JUfGee)
Haushohe Gestelle zum traditionellen Trocknen von Stockfisch in Svolvaer, Norwegen. (Foto: AP Photo/Sheila Norman-Culp)
3 av 5
Haushohe Gestelle zum Trocknen von Stockfisch auf den Lofoten (Foto: AP Photo/Sheila Norman-Culp)
Wunderbare Fotos von der Mitternachtssonne auf den Lofoten macht dieser Tourist (Foto: Håkon Mosvold Larsen / TT)
4 av 5
Die Fotos von der Mitternachtssonne gehören selbstverständlich zum Reiseprogramm (Foto: Håkon Mosvold Larsen / TT)
Das Hurtigruten-Schiff Polarlys löscht Apfelsinen im Hafen von Trondheim/Norwegen. (Foto: Wikipedia CC http://bit.ly/1HrnUN3)
5 av 5
Nicht nur für Passagiere: Die Polarlys löscht in ihrer Eigenschaft als Postschiff Apfelsinen (Foto: Wikipedia CC http://bit.ly/1HrnUN3)
Ins Reich der Kobolde mit einem alten Postschiff

Der Trollfjord mit der Polarljus

"Ein Erlebnis für's Leben!"
8:58 min

Dieser Reisetipp von Radio Schweden in den norwegischen Trollfjord ist aus dem Jahr 1991. Reporter Erhard Bultze schiffte sich im Lofoten-Hafen Svolvær, nördlich des Polarkreises, auf der „Polarlys“ ein und fuhr auf der Hurtigrute mit.

42 Jahre lang fuhr die alte „Polarlys“, Baujahr 1952, die Erhard Bultze hier so liebevoll beschriebt, ausschließlich auf der Hurtigrute. Sie wurde in den Neunzigerjahren durch ein größeres und komfortableres Passagierschiff gleichen Namens ersetzt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".