Operationssaal Krankenhaus (Foto: Jack Mikrut / Scanpix Sweden / TT)
Ärzte-Nachschub lässt auf sich warten (Foto: Jack Mikrut / Scanpix Sweden / TT)
Ausbildung im Ausland

Ärzte in der Warteschleife

Die Wartezeit für ausländische Ärzte und Krankenschwestern, die in Schweden arbeiten wollen, nimmt zu.

Um in Schweden arbeiten zu können, müssen die Betroffenen zunächst ihre Ausbildung und fachliche Kompetenz bewerten lassen. Pernilla Ek vom Zentralamt für Gesundheits- und Sozialwesen sagte gegenüber Radio Schweden, im Zuge der wachsenden Zahl der Antragsteller sei ihre Behörde mit dieser Aufgabe immer stärker überlastet. Derzeit dauere die Bewertung eines ausländischen Examens an die neun Monate, lange seien es nur zwei Monate gewesen. 2014 gingen nahezu 2000 Anträge auf Bewertungen ausländischer Examen ein, 500 mehr als im Jahr zuvor.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".