Forschung

Lund goes Nano

In Südschweden soll eine neue Fabrik eingerichtet werden, die sich auf Nano-Technologie spezialisiert.

Hinter dem Vorhaben stehen Forschungsergebnisse der Universität Lund im Bereich der mikroskopisch feinen Nano-Fäden. Die Fabrik soll vor Ort Pilotprodukte entwickeln und herstellen, die auf der Nano-Technologie beruhen. Parallel dazu soll das Nano-Forschungslabor der Universität weiter ausgebaut werden.

Die Koppelung von Forschung und Produktion soll auch den Vorteil einer regionalen Rentabilität bieten. Die Entscheidung über das Projekt soll noch in diesem Jahr fallen.