Foto: Jonatan Nilsson
Lange erwartet, der Flug Jönköping - Frankfurt (Foto: Jonatan Nilsson/Sveriges Radio)

Neue Flugverbindung Schweden – Frankfurt

"Eine praktische Möglichkeit, in andere Länder zu fliegen"
1:13 min

Pläne für eine neue Luftlinie zwischen Jönköping und Frankfurt hat es schon lange gegeben. Am 1. März wird aus dem Vorhaben Wirklichkeit.

Jönköping in Småland bekommt eine direkte Anbindung an Frankfurt. Die Fluggesellschaft BMI Regional wird in Zusammenarbeit mit der Lufthansa auf ihrem Flug zwischen Karlstad in Värmland und Frankfurt am Main einen halbstündigen Stopp in Jönköping einlegen.

Internationale Verbindung

Jonas Ekeroth, Vorsitzender der Handelskammer Jönköping, ist mit dieser Lösung sehr zufrieden:

„Die Unternehmen hier brauchen eine praktische Möglichkeit, in andere Länder zu fliegen. Und zwar ohne sich erst ins Auto zu setzen und 150 Kilometer zum Flughafen Göteborg zu fahren. Diese neue Lösung fördert die Wirtschaft unserer Region“, sagt Ekeroth zum Schwedischen Rundfunk in Jönköping.

Absicherung

Wie lange das Unternehmen auf dieser Strecke fliegen wird, ist noch nicht klar. Andere Fluggesellschaften hatten Jönköping Airport recht schnell wieder von ihrer Route gestrichen. Nun wird BMI Regional seine Strecke Karlstad – Frankfurt, die nicht genug Passagiere hat, um Jönköping erweitern. Zwei Mal täglich sonntags bis freitags, besagt der Flugplan.

Die Handelskammer Jönköping hat eine dreijährige Verlustgarantie übernommen, danach muss die Flugverbindung gewinnbringend sein.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".