sz7e757d . Foto: Hampus Andersson / TT
Die "Schwedische Widerstandsbewegung" - hier bei einem anderen Zwishenfall - ist für ihre Gewaltbereitschaft bekannt (Foto: Hampus Andersson / TT)
Messer in der Tasche

Neonazidemonstranten waren bewaffnet

Die Stockholmer Polizei hat bei einer Demonstration von Neonazis am Freitag vor den Redaktionen von Dagens Nyheter und Expressen Waffen sichergestellt.

Laut Angaben von Dagens Nyheter trugen die Demonstranten der „Schwedischen Widerstandsbewegung“ mehrere Messer bei sich. Gegen sie wird nun ermittelt. In dem Internetforum der Neonazi-Bewegung war zu lesen, dass Journalisten konfrontiert werden sollten. Namen und Adresse von unbequemen Reportern sollten dabei auch veröffentlicht werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".