Radio Schweden

07. und 08.05.2005

Heimliches Nato-Mitglied
Zum ersten Mal übernimmt das bündnisfreie Schweden die Leitung für den Wiederaufbau in Afghanistan. Das hat Verteidigungsminister Donald Rumsfeld mit seiner schwedischen Kollegin Leni Björklund vereinbart.

Gespaltene Opposition
Die bürgerlichen Oppositionsparteien legten am Montag ihre jeweiligen Haushaltsentwürfe vor. Wichtigstes Ziel ist die Schaffung von mehr Arbeitsplätzen - unter anderem sollen die Arbeitnehmerabgaben abgeschafft werden.

Virtuelle SteuererklärungWer bis Anfang Mai seine Steuererklärung abgibt, bekommt sein Geld vor Mittsommer zurück. Das hat das Finanzamt allen Steuerzahlern versprochen, und viele versuchten dies über Internet, Telefon und SMS. Doch die Leitungen waren dem Ansturm nicht gewachsen.

Bahnbrechendes Urteil
Das Urteil ist richtungsweisend: Wenn der Vater die Mutter vor den Augen der Kinder schlägt, misshandelt er damit auch die Kinder. Das Amtsgericht Huddinge hat einen gewalttätigen Vater nun entsprechend verurteilt. Nicht nur Kinderschützer begrüßen den außergewöhnlichen Rechtsspruch.

Unzulässige Demonstration
Mit einer Schweigeminute gedachte der Erstligaverein Assyriska bei einem regulären Heimspiel des Völkermordes an Armeniern und Assyrer vor 90 Jahren. Nach Ansicht des Schwedischen Fußballverbands eine unzulässige politische Demonstration. Doch der Verband misst offenbar mit zweierlei Maß.

Ausgezeichneter Trompeter
Håkan Hardenberger gilt als einer der besten Trompeter der Welt. Auf seiner aktuellen Deutschlandtournee verzaubert der Schwede das Publikum und erhält eine Auszeichnung nach der anderen. Wir haben den Ausnahmetrompeter bei seinem Auftritt in Berlin begleitet.

Redaktion und Moderation: Alexander Schmidt-Hirschfelder

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista