WWF: "Schont Bären aus Norwegen"

Schwedische Jäger sollen Bären im schwedisch-norwegischen Grenzbereich schonen, fordern Vertreter der Naturschutzorganisation WWF.

Der Bärenbestand in Norwegen liegt unter der festgelegten Quote; der WWF hofft darauf, dass die schwedische Regierung die Jagdquoten entlang der norwegischen Grenze zurückfährt. Man befürchte, dass weibliche Bären von norwegischer Seite aus nach Schweden kommen und dort erlegt würden, sagte Sverre Lundemo vom WWF dem norwegischen Fernsehen. Es dürfe für die schwedische Jäger kein Problem sein, vorsichtiger zu schießen. Er hoffe darauf, dass die schwedische Umweltministerin das Ausmaß dieses Problems verstehe, so Lundemo.