Internet-Abstimmung

Neuer Nationalvogel wird gekürt

Der Kampf um den Titel des Schwedischen Nationalvogels geht in die nächste Runde.

Wie Dagens Nyheter berichtet, sind nach einem ersten Ausleseverfahren bereits zehn Anwärter von der entsprechenden Liste des Ornithologenverbandes  gestrichen worden, darunter die Kohlmeise, das Rotschwänzchen und der Weidenlaubsänger.

Somit verbleiben 30 Vogelarten, unter ihnen auch die Amsel, die seit einer Dagens-Nyheter-Umfrage im Jahr 1962 den Titel unangefochten innehatte. Über ihren Verbleib auf dem Thron oder die Ernennung eines Nachfolgers kann die Allgemeinheit  auf der Website des Ornithologenverbandes abstimmen. Nach insgesamt vier Abstimmungen wird das Ergebnis im September bekannt gegeben.