Gesetz zur Homo-Adoption vorgelegt

Die schwedische Regierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der die Kindesadoption durch homosexuelle Paare erlaubt. Die Fraktion der regierenden Sozialdemokraten hatte dem Entwurf am Dienstag zugestimmt, im März soll das Parlament beraten. Beobachter rechnen mit einem Erfolg der Vorlage, weil nur die Konservativen und die Christdemokraten ihre Ablehnung angekündigt haben.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista