Schweden will engere Kooperation mit NATO

Schweden will enger mit der NATO zusammenarbeiten. Die Regierung billigte heute ein auf zwei Jahre befristetes Kooperationsabkommen, das den Einsatz schwedischer Streitkräfte bei gemeinsamen Manövern ermöglicht. Im Rahmen der so genannten Partnerschaft für den Frieden hat sich die Armee bereits dem NATO-Standard angepasst. Mit dem neuen Abkommen sollen unter anderem die Luftraumüberwachung und die militärische Ausbildung vereinheitlicht werden.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista