Homosexuelle Paare sollen Kinder adoptieren dürfen

Homosexuelle Paare in Schweden sollen künftig auch Kinder adoptieren können. Dies sieht ein Gesetzentwurf vor, der am Donnerstag von der Regierung in Stockholm vorgestellt wurde. Gleichzeitig soll der Status einer eheähnlichen Gemeinschaft für Schwule und Lesben geregelt werden, um damit die Erziehung des Kindes zu gewährleisten.

Ob in Zukunft lesbische Paare durch künstliche Befruchtung eigene Kinder zeugen dürfen, solle erst entschieden werden, wenn die Elternschaft genau geregelt sei, teilte das Justizministerium mit. Der Gesetzentwurf muss noch vom schwedischen Parlament abgesegnet werden, wo er aber wahrscheinlich eine Mehrheit erhalten wird. Das Gesetz soll bereits im kommenden Jahr in Kraft treten.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista