Erstes Urteil in Kinderporno-Prozess

Im bisher größten Prozess gegen Kinderpornographie ist heute das erste Urteil gesprochen worden. Ein ehemaliger Angestellter der Universität Lund erhielt eine Haftstrafe von zwei Monaten. Der 63-Jährige soll einem schwedischen Kinderporno-Ring angehört und über seine eigene Homepage pornographische Fotos von Kindern weiterverbreitet haben. In dem Fall ist inzwischen gegen weitere Personen Anklage erhoben worden.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista