Schärfere Kontrolle bei Pensionsverträgen

Nach den skandalösen Pensionsverträgen bei ABB werden die Unternehmen ihre Kontrolle über die Gehälter und Bonusverträge mit den Chefs der Konzerne verschärfen. Diese Einschätzung traf Sven-Erik Sjöstrand, Professor der Stockholmer Handelshochschule. Die Kontrolle der Unternehmenseigner habe nicht funktioniert, die Unternehmen werden daraus ihre Lehren ziehen, erklärte der Wirtschaftswissenschaftler. Gestern hatten mehrere Aufsichtsratsmitglieder bei ABB erklärt, keine Kenntnis von den Verträgen gehabt zu haben.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista