Vattenfall-Tochter in Deutschland gebildet

Der schwedische Energieversorger Vattenfall und der deutsche Bundeskanzler Schröder unterzeichneten heute in Berlin ein Dokument über die Bildung der Vattenfall Europe AG. Das neue Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des Vattenfall-Konzerns und besteht aus den Stromversorgern Bewag und HEW sowie den ostdeutschen Energieunternehmen Laubag und Veag.
Mit der Einigung ist auch das Schicksal des Sorbendorfes Horno in der Lausitz besiegelt. Es soll dem Braunkohletagebau weichen.

Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista