Landefehler in Arvidsjaur

Ein deutsches Passagierflugzeug ist heute mittag im nordschwedischen Arvidsjaur von der Landebahn abgekommen. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Die Lufthansa-Maschine aus München setzte gegen 13.30 Uhr auf der Landebahn auf. Dann schlitterte das Flugzeug und kam in einer Schneewehe neben der Einflugsschneise zum Stehen. Bis 17 Uhr war der Flugverkehr in Arvidsjaur eingestellt.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista