Schröder bei Stockholm Progressive Summit

In Stockholm sind heute 11 Staats- und Regierungschefs zu einem zweitägigen internationalen Gipfeltreffen eingetroffen. Unter ihnen ist Bundeskanzler Schröder. Der Stockholm Progressive Summit soll den Spitzenpolitikern aus fünf Kontinenten die Möglichkeit geben, Standpunkte auszutauschen und ihre internationale Politik besser zu koordinieren. Dabei geht es vor allem um die Bekämpfung des Terrorismus und Fragen der globalen Wirtschaft. Der sozialdemokratische Ministerpräsident Göran Persson nutzte die Gelegenheit, um beim Brasilianischen Präsident Cardoso für das schwedische Kampfflugzeug Jas Gripen 39 zu werben.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista