Flugverbindung Kiruna-Gällivare-Luleå

Die staatliche Verkehrsbehörde hat bei der Regierung eine neue Flugverbindung beantragt. Demnach soll der Flugverkehr im Inland von Nordschweden mit der Linie Kiruna-Gällivare-Luleå ergänzt werden. Zwei Binnenfluggesellschaften hatten in den vergangenen drei Monaten den Flugverkehr auf der Linie stillgelegt. Wird die Strecke von der Regierung als sogenannte Pflichtverbindung anerkannt, kann sie zum Teil mit staatlichen Mitteln finanziert werden.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista