Schweden fordert Untersuchung portugisischer Steuervergünstigungen

Die schwedische Ministerin für Wettbewerb und Industrie, Ulrica Messing, hat heute die geplante Schließung des Continental-Reifenwerks in Gislaved mit EU-Wettbewerbskommissar Monti besprochen. Monti will die Finanzhilfen für Continental beim Ausbau des portugisischen Werks in Losado überprüfen. Messing erklärte, Schweden akzeptiere nicht, dass ein EU-Land gegen die EU-Gesetzgebung verstoße.

Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista