Nato-Skepsis wächst

In Schweden ist die Mehrheit der Einwohner gegen einen Eintritt des Landes in die Nato. Dies geht aus einer Studie der Universität Göteborg hervor. Danach lehnt derzeit jeder zweite Schwede den Nato-Beitritt ab. Dies ist ein Zuwachs von vier Prozent innerhalb eines Jahres. Für einen Beitritt sind gut ein Fünftel der Einwohner Schwedens. Bei Sozialdemokraten und Linken ist die Ablehnung am stärksten, im bürgerlichen Block ist sie am schwächsten.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista