Evangelische Gemeinden gegen homosexuelle Priester

Der schwedische Bund freier evangelischer Gemeinden hat sich gegen die Zulassung homosexueller Pastoren ausgesprochen, selbst wenn diese in registrierter Partnerschaft leben. Aus Protest gegen die Entscheidung legten zwei Vorstandsmitglieder der kirchlichen Dachorganisation ihr Mandat nieder. Es sei für sie unzumutbar, für eine Kirche zu arbeiten, die Homosexuelle nicht als Pastoren akzeptiert, hieß es in einer Mitteilung.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista