Prozess um "Ehrenmord" eröffnet

Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat heute der Prozess um die Ermordung der 26-jährigen Fadime Sahindal begonnen. Der Vater der jungen Kurdin hat die Tat gestanden. In seiner Vernehmung vor dem Amtsgericht Uppsala sagte Rahmi Sahindal heute, Motiv für den Mord sei die Lebensweise der Tochter gewesen. Diese habe sich durch ihre kritischen Medienauftritte immer weiter von der Familie distanziert. Für den Prozess sind zwei Verhandlungstage angesetzt.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista