Gesundheitsexperten fordern Kampf gegen Kindersterblichkeit

Mediziner und Gesundheitsexperten der Vereinten Nationen haben verstärkte Anstrengungen im Kampf gegen die Kindersterblichkeit gefordert. Jährlich sterben 11 Millionen Kinder an vermeidbaren Krankheiten, sagte die frühere norwegische Ministerpräsidentin Gro Harlem Bruntland bei der Eröffnung eines Expertentreffens des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen in der schwedischen Hauptstadt. In den Entwicklungsländern sterben viele Kinder schon im Säuglingsalter, so Brundland.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista