Sami gehen in die Berufung

Die Sami haben im Prozess um Winterweiden Berufung beim Obersten Gerichtshof eingelegt. Mitte Februar hatte das Oberlandesgericht Norrland eine Klage auf Anspruch von Winterweiden in der Provinz Härjedalen abgelehnt. Das Gericht hatte damals den Waldbesitzern Recht gegeben, die das Weiden der Rentiere dort verhindern wollten. Die Sami wollen jetzt vor den Obersten Gerichtshof, da sie der Meinung sind, dass der Fall von grundlegender Bedeutung für das Wirtschaften der Sami ist. Dabei geht es auch um Prozesskosten für die 12 Jahre andauernden Verhandlungen, für die bisher die Sami allein zur Rechenschaft gezogen werden.

Dieter Weiand

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista