Neues Kartellgesetz

Die Regierung hat einen Gesetzesvorschlag zur Bekämpfung von Kartellen vorgelegt. Demnach soll Personen oder Unternehmen, die illegale Preisabsprachen anzeigen, Diskretion garantiert werden. Weiter sollen die Betroffenen, auch wenn sie selbst an dem Kartell beteiligt sind, Strafen erspart bleiben. Mit dem neuen Gesetz nach amerikanischem Modell will die Regierung den erhöhten Trend der Kartellbildung in Schweden stoppen. Jüngstes Beispiel ist die weitreichende illegale Preiszusammenarbeit der Baubranche des Landes.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista