Organisationen fordern Israelkritik

Schweden muss sich deutlicher von den Verstößen Israels gegen die Menschenrechte distanzieren. Das fordern 17 humanitäre Organisationen, darunter die Menschenrechtsorganisation Amnesty International und die Schwedische Kirche. Vertreter der Organisationen erklärten in Gesprächen mit Außenministerin Anna Lindh, Israel verstoße gegen das Völkerrecht und die Genfer Konvention. Die Organisation fordern eine Untersuchung durch die Genfer Menschenrechtskommission und die Entsendung von internationalen Beobachtern in die Krisenregion.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista