Barnevik bleibt bei Astra Zeneca

Der frühere ABB-Konzernchef Percy Barnevik behält seinen Posten als Vorstandsvorsitzender des Arzneimittelherstellers Astra Zeneca. Zuvor hatte sich Barnevik mit dem Verwaltungsrat darauf geeinigt, die Hälfte seiner umstrittenen Pensionsgelder zurückzuzahlen. Jacob Wallenberg, Vizevorstandsvorsitzender der Finanzgruppe Investor mit 5% der Aktien des Arzneimittelherstellers, bezeichnete Barneviks Entscheidung als einen Schritt in die richtige Richtung.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista