Expo-Stipendium für Kampf gegen Neonazis

Die Stiftung Künstler gegen Nazis hat der Stiftung Expo ein Stipendium über 500 000 Kronen verliehen. Expo beobachtet den Rechtsextremismus in Schweden. Die Künstlerstiftung finanziert sich aus honorarfreien Beiträgen von Musikern und Sängern bei speziellen Konzerten und verwaltet gegenwärtig rund 12 Millionen Kronen.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista