Mehr Firmenaufkäufe durch das Ausland

In den letzten zwei Jahren sind 57 schwedische Unternehmen in den Besitz von ausländischen Firmen übergegangen. Mehr als 20 Prozent der Angestellten in der Privatwirtschaft arbeiten derzeit für einen ausländischen Arbeitgeber. Dies hat eine Untersuchung der Arbeitgeberorganisation "Svenskt Näringsliv" herausgefunden. Ein Grund für diese Entwicklung sieht der Verband in den niedrigeren Steuern im Ausland.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista