Tenor Gösta Winbergh gestorben

Der schwedische Tenor Gösta Winbergh ist im Alter von 58 Jahren in Wien gestorben. Er war einer der grössten Tenöre, die Schweden hervorgebracht hat, kommentierte der Leiter der Stockholmer Oper, Bengt Hall den Todesfall. Winbergh war ausgebildeter Bauingenieur und hatte erst spät mit dem Singen begonnen. Nach seinem Debut vor 31 Jahren arbeitete der Tenor vor allem im Ausland. Noch am Sonntag wirkte er in einer Aufführung der Wiener Staatsoper mit.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista