Kommunen haben weniger Geld

Die Finanzlage der schwedischen Gemeinden hat sich verschlechtert, jede dritte Kommune macht heute Verlust. So lautet ein Bericht über die wirtschaftliche Lage des schwedischen Gemeindeverbandes. Reformen im Pflegebereich und steigende Lohnkosten verursachten ab dem nächsten Jahre eine Unterfinanzierung, so die Prognose.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista