Gesetz gegen provozierte Straftaten

Justizminister Thomas Bodström erwägt ein Spezialgesetz für die Polizeiarbeit. Ursache ist die Festnahme von fünf Polizisten in Malmö. Die Betroffenen stehen unter Verdacht, in der Drogenfahndung Verbrechen provoziert und inszeniert zu haben. Zwar gäbe es von der Polizeidirektion herausgegebene Richtlinien, ein Gesetz könnte die Arbeitsmethoden jedoch verdeutlichen, erklärte Bodström.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista