Telia-Aktie fällt

Nach Bekanntgabe der Fusion zwischen Telia und Sonera ist die Teliaaktie an der Stockholmer Börse gefallen. Mit 36 Kronen lag der Aktienkurs heute fast 60 % unter dem Introduktionskurs bei der Privatisierung des Unternehmens. Die beiden führenden Unternehmen der Telecombranche in Schweden und Finnland hatten gestern ihre Fusionspläne mitgeteilt. Die Konzernchefin von Telia, Marianne Nivert, erklärte im Interview der schwedischen Nachrichtenagentur TT, der Börsenkurs werde sich erholen, sobald die Börsenmakler und Ökonomen den Zusammenschluss analysiert hätten.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista