Lebenslange Haft für Mord an Fadime

Das Amtsgericht in Uppsala hat den Vater der ermordeten Fadime Sahindal zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht wertete es als strafverschärfend, dass die 26-Jährige vor den Augen ihrer Mutter und ihrer Schwestern erschossen wurde. Überdies habe der Vater den Mord geplant. Der 56-jährige hatte nach der Tat erklärt, seine Tochter habe mit ihrem Lebenswandel die Familienehre beschmutzt. Der Fall hatte in Schweden eine leidenschaftliche Diskussion über die Integration von Ausländern und einen besseren Schutz von Einwanderer-Mädchen entfacht.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista