Barneviks Firmenrente

Wallenberg bedauert ABB-Pensionsabkommen

Im Skandal um die Pensionsbezüge des früheren ABB-Chefs Percy Barnevik hat jetzt Peter Wallenberg Stellung genommen. Der frühere Aufsichtsratsvorsitzende des Konzerns war für die Vertragsgestaltung mit verantwortlich. Es sei bedauerlich, dass dabei keine Obergrenze für die Pensionszahlungen festgeschrieben wurde, schreibt Wallenberg in einem Beitrag für die Zeitung Dagens Nyheter. Die Pension für Barnevik beruht überwiegend auf Prämienzahlungen des ABB-Konzerns.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista