Sozialdemokraten rütteln am Alkoholverbot

Immer mehr Schweden trinken selbst gebrannten, geschmuggelten oder im Ausland gekauften Alkohol. Sozialdemokratische Reichstagsabgeordnete haben deshalb eine Senkung der staatlichen Alkoholsteuer angeregt. Die Parlamentarier argumentieren, dass immer weniger Schweden Bier, Wein und Schnaps in den staatlichen Verkaufsstellen kaufen. Finanzminister Bosse Ringholm wies den Vorschlag umgehend zurück.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista