Linkspartei fordert Israel-Boykott

Die Linkspartei Schwedens hat zu einem Boykott gegen israelische Produkte aufgerufen. ”Israel mißachtet die Regeln der Vereinten Nationen, die Konventionen für Menschenrechte sowie die Genfer Konvention. Das Land wird von einer Regierung von Kriegsverbrechern geführt und ignoriert dabei die Resolutionen der UNO”, heißt es in einer Pressemitteilung. Deshalb seien sowohl der einzelne Verbraucher als auch die Politiker und die Länder der EU aufgerufen, die Waren aus Israel zu boykottieren.

Dieter Weiand

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista