Schweden feiert seine Fußballhelden

Nach dem Sieg der schwedischen Fußballer in der U21-Europameisterschaft in Prag befindet sich Schweden im Freudentaumel. 

Am Nachmittag traf die Mannschaft auf dem Flughafen Bromma bei Stockholm ein. Am späten Nachmittag soll sie im Kungsträdgården in der Stockholmer City gefeiert werden. In der Nacht zum Mittwoch hatten Fans das Ereignis bereits auf dem Sergels Torg im Herzen der Haupstadt gebührend gewürdigt.

Huldigungen kamen unter anderem von Schwedens Fußball-Star Zlatan sowie aus dem Königshaus: "Der König ist zutiefst beeindruckt davon, dass die Mannschaft Match für Match Leistung auf höchstem Niveau gezeigt hat, und gratuliert herzlich zum EM-Gold", heißt es in der Grußbotschaft von König Carl Gustaf.

Schweden hatte Portugal am Dienstagabend nach 120 torlosen Minuten schließlich beim Elfmeterschießen besiegt. Die schwedischen U21-Fußballer haben somit zum ersten Mal in der Geschichte einen Titel im Nachwuchsbereich gewonnen. Zu Medaillenruhm im internationalen Fußball gelangte man letztmalig 1994 mit Bronze bei den Weltmeisterschaften in den USA.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista