Schweden-Israel

Pro-Palästina-Aktivisten kommen frei

Die sechs in Israel inhaftierten schwedischen Aktivisten der Organisation „Ship to Gaza“ sollen freigelassen werden.

Zum Wochenende werden die pro-palästinensischen Aktivisten aus der Haft entlassen und aus Israel ausgewiesen, meldet der Schwedische Rundfunk am Freitag.

In der Nacht zum Montag hatte die israelische Marine ein mit Hilfsgütern beladenes Schiff der Organisation vor dem Eindringen in die Sperrzone vor dem Gaza-Streifen gehindert. Die Aktion fand in internationalen Gewässern statt; das schwedische Außenamt hatte gegen die Militäraktion gegen „Ship to Gaza“ offiziellen Protest eingelegt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista