rödmålat trähus, grusplan framför
Häufig werden Herbergen zu Asylunterkünften umgewandelt (Foto: Lina Persson/Sveriges Radio)
Asylunterkünfte

Grünes Licht aus Brüssel

Schweden kann offenbar mehrere Asylunterkünfte, trotz Streitigkeiten um die Ausschreibung, früher öffnen als geplant.

Wie die Nachrichtenagentur TT meldet, hat die EU-Kommission am Dienstag festgestellt, dass die Einwanderungsbehörde wegen der besonderen Umstände nicht dem Ausschreibungsverfahren folgen müsse. Die Behörde spricht sich am Mittwoch mit dem Kartellamt ab, wie die strittigen Anträge zu behandeln seien. Danach wäre eine zügige Bereitstellung der Unterkünfte möglich.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista