Fahrradfahrer Schweden (Foto: Leif R. Jansson/TT)
Vorsicht ist angezeigt (Foto: Leif R. Jansson/TT)
Sicherheit

Radfahrer sollen Kopfhörer absetzen

Radfahren und Musikhören passen nicht zusammen. Das betont die Nationale Vereinigung zur Förderung der Verkehrssicherheit, NTF.

Wie das Schwedische Fernsehen berichtet, regt der Verband jetzt nach dem Vorbild mehrerer anderer Länder an, Radfahrern das Tragen von Kopfhörern zu verbieten. Die Gründe seien offenbar, sagte die Generalsekretärin des Verbandes, Marie Nordén. Radfahrer mit Kopfhörern hörten ihre Umgebung nicht, sie fokussierten nicht mehr genügend aufs Fahren und könnten Risikosituationen schlechter einschätzen.

In Großbritannien wird ein Verbot vermehrt diskutiert, nachdem innerhalb von zwei Wochen sechs Radfahrer mit Kopfhörern tödlich verunglückt waren. Auch in Schweden haben schwere Unfälle unter Fahrradfahrern in den vergangenen Jahren markant zugenommen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".