Carolina Andersson, Verbraucherschutzexpertin (Bild: SVT)
Carolina Andersson, Verbraucherschutzexpertin (Bild: SVT)
Verbraucherschutz

Kampfansage an die Abzocke

Die Geschäftspraktiken des Telefondienstbetreibers 0700 sollen gerichtlich geprüft werden.

Das meldet das schwedische Fernsehen SVT. Wie der schwedische Ombudsmann für Verbraucherschutz mitteilte, sollen damit die zahlreichen Klagen über fragwürdige Praktiken beim Verkauf und der Nutzung von Telefonabonnements geprüft werden.

Mehr als 130 Kunden fühlten sich falsch oder unzureichend über die Vertragsbedingungen informiert, beklagten Preisfallen oder hatten Schwierigkeiten, ihre Verträge zu kündigen. In einigen Fällen kam es offenbar auch zu Bedrohungen und Nötigungen seitens der Telefonverkäufer.

Nach Auskunft der Verfahrensexpertin beim Verbraucherschutz-Ombudsmann, Carolina Andersson, hatte sich der Telefonieanbieter geweigert, bisher ausgesprochenen Auflagen der Verbraucherschutzbehörde nachzukommen. Dies sei „sehr ungewöhnlich“.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".