Matrazenlager Foto: Pontus Lundahl/TT.
Notunterkunft in Sundbyberg nahe Stockholm Foto: Pontus Lundahl/TT.
Flüchtlinge in Europa

Flüchtlingsaufnahme: Gemeinden zunehmend unter Druck

Die schwedischen Provinzen und Gemeinden stehen bei der Aufnahme von Flüchtlingen zunehmend unter Druck.

Laut einem Bericht der Katastrophenschutzbehörde MSB sei die Lage vor allem bei den Schulen und den Sozialämtern angespannt. Die Gemeinden hätten Schwierigkeiten, Personal und geeignete Räume zu finden. Der MSB hat Lageberichte von allen Provinzialregierungen im Land entgegengenommen. Vertreter der Stockholmer Verwaltung schreiben etwa, dass man mit jetzigen Ressourcen, Routinen und Anforderungen die Situation nicht mehr bewältigen könne.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".