Person som lägger in en portionssnus under läppen.
Die Amerikane können sich das bald auch unter die Lippe schieben (Foto: Olivier Morin/TT)
Riesengeschäft

Schweden darf in den USA „Snus“ verkaufen

Nicht ohne Warntext
0:39 min

Der schwedische Tabakkonzern Swedish Match darf in den USA seinen Lutschtabak Snus verkaufen.

Wie der Schwedische Rundfunk meldet, hat die zuständige Behörde (Food and Drug Administration, FDA) dazu ihre Genehmigung – allerdings unter Auflagen – erteilt. So muss der Lutschtabak mit einer deutlichen Warnung versehen werden.

Die FDA ist damit der Argumentation von Swedish Match nicht gefolgt, dass „Snus“ weniger gefährlich als Zigaretten sei. Das schwedische Unternehmen wollte ursprünglich den Tabak als weniger gefährliche Alternative zum Rauchen anbieten. In den Ländern der EU darf der Lutschtabak außerhalb Schwedens weiter nicht verkauft werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".