Anders Ygemam
Foto: Henrik Montgomery/ TT
Flüchtlinge

Regierung weitet Passkontrollen aus

"Kommt ganz auf die anderen EU-Staaten an"
0:36 min

Die Kontrollen an den schwedischen Grenzen sollen zeitlich verlängert werden.

Vergangenen Donnerstag hatte die rot-grüne Regierung angekündigt, zehn Tage lang Passkontrollen an den Grenzen nach Dänemark und Deutschland durchzuführen. Innenminister Anders Ygeman sagte am Montag im Schwedischen Rundfunk, dass die Regierung nun eine Ausweitung auf weitere 20 bis 30 Tage plane. Wie lange Schweden im Endeffekt Passkontrollen durchführe sei davon abhängig, wie gut die Außengrenze der EU funktionieren werde und ob andere EU-Länder Verantwortung für die Flüchtlingssituation übernähmen, so der schwedische Innenminister.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".