Der Staatsschutz Säpo sucht weiter (Foto: Fredrik Sandberg/TT)
Foto: Fredrik Sandberg/TT
Fahndungspanne

Moder Mothama Magid freigelassen

Der am Donnerstag als mutmaßlicher Terrorist festgenommene Moder Muthama Magid ist wieder frei.

Die Verdachtsmomente gegen ihn haben sich nicht erhärtet, so dass kein Haftbefehl erlassen wurde, so der Staatsschutz Säpo am Sonntag.

Schon zuvor waren Zweifel daran aufgekommen, ob der 22-Jährige tatsächlich ein gesuchter Terrorist ist und einen Anschlag vorbereite. Er hatte unter seinem Namen ganz offiziell in einer der Migrationsbehörde bekannten Wohnung gelebt.

Die erhöhte Sicherheitsstufe bleibt weiter bestehen.


Mehr dazu im Laufe des Tages

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".