Peshmergasoldat går igenom ett öde Sinjar. Foto: Katja Magnusson/Sveriges Radio
Die Peshmerga können in ihrem Kampf gegen den IS weiter auf schwedische Hilfe rechnen (Foto: Katja Magnusson/Sveriges Radio)
Parlamentsausschuss

Einsätze in Afghanistan und Nordirak wohl verlängert

Schweden wird seinen Einsatz in Afghanistan im Rahmen der Nato-Mission wahrscheinlich verlängern.

Eine Mehrheit im kombinierten Ausschuss für Außenpolitik und Verteidigung im Reichstag stimmte nach Angaben der Nachrichtenagentur TT einem Einsatz von 50 schwedischen Soldaten im kommenden Jahr zu. Lediglich Schwedendemokraten und Linkspartei sind dagegen.

Auch die Mission von 35 Soldaten, die im Nordirak kurdische Kämpfer gegen den IS unterstützen und ausbilden, soll fortgesetzt werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".