Flüchtlinge, Zug Foto: Johan Nilsson/TT.
Ausweiskontrollen künftig durch Soldaten? Foto: Johan Nilsson/TT.
Asyl

Flüchtlingskrise: Militär soll Polizei entlasten

Unbewaffnete Militärs sollen helfen
0:51 min

Zur Entlastung in der Flüchtlingskrise hat die schwedische Polizei das Militär um Hilfe gebeten.

Polizeichef Dan Eliasson sagte im Schwedischen Rundfunk: „Es kann sich dabei um den Schutz bestimmter Gebäude handeln, der heute von der Polizei übernommen wird. Den Beamten kann bei den Ausweiskontrollen an den Grenzen geholfen werden, oder bei der Logistik von Transporten.“ Der Polizeichef nennt konkret den Schutz von bedrohten Asylunterkünften. Eliasson betont dabei, dass Polizeiaufgaben von unbewaffneten Angehörigen der Streitkräfte übernommen werden sollen. Derzeit liefen Gespräche zwischen der Polizei und den Streitkräften. Die Reaktionen seien positiv, so Eliasson.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".