Polisbilen som körde på två fotgängare i Landskrona. Foto: André Tajti / topnews.se
Fuhr womöglich ohne Sirene und Blaulicht (Foto: André Tajti / topnews.se)
Tödlicher Unfall in Landskrona

Polizei überfährt Passanten

Im südschwedischen Landskrona hat es nach einem Unfall mit einem Streifenwagen im Einsatz einen Toten gegeben.

Medienberichten zufolge hatte der Wagen an einem Zebrastreifen zwei Passanten überfahren. Die Frau und der Mann wurden daraufhin schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht, wo der Mann wenig später seinen Verletzungen erlag. Die Streife war zum Zeitpunkt des Unfalls auf dem Weg zu einem größeren Einsatz in Helsingborg. Ob die Beamten mit Sirene und Blaulicht unterwegs waren, sollen interne Ermittlungen ergeben.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".