Demonstration für Unabhängigkeit der Westsahara Foto: Saharisk aktivist/TT.
Demonstration für Unabhängigkeit der Westsahara Foto: Saharisk aktivist/TT.
Konflikt mit Marokko

Medienberichte: Schweden wird Westsahara nicht anerkennen

"Keine weiteren Konflikte erwünscht"
0:51 min

Schweden wird nicht die Westsahara als Staat anerkennen, berichten mehrere schwedische Medien.

Außenministerin Margot Wallström werde den Beschluss voraussichtlich am Montag bekanntgeben.

Das Gebiet Westsahara ist zu großen Teilen von Marokko annektiert. Die Sozialdemokraten hatten bereits seit der letzten Legislaturperiode eine offizielle Anerkennung angestrebt. Marokko hat sich mit verschiedenen Maßnahmen gegen eine Anerkennung gewehrt: Schwedische Unternehmen wurden boykottiert und die Eröffnung eines Ikea-Warenhauses erschwert.

Der Völkerrechtsexperte Ove Bring sagte zur Nachrichtenagentur TT, Schwedens Ambitionen auf einen Platz im UN-Sicherheitsrat hätten mit der Entscheidung, von einer Anerkennung von Westsahara abzusehen, zu tun. Schweden stehe bereits im Konflikt mit Saudi-Arabien und Israel und wolle nicht auch Streit mit Marokko, das die Unterstützung vieler afrikanischer Staaten genieße.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".