Ist Schweden bereit?  Foto Frotz Schibli TT
Ist Schweden bereit? (Foto Frotz Schibli TT)
Sicherheitslage

Armeechef schließt Krieg nicht aus

Schwedens Armeechef, Anders Brännström, sieht eine Gefahr, dass sich Schweden innerhalb einiger Jahre in einem Krieg befinden könne.

Die Sicherheitslage in der Region lasse diesen Schlusssatz zu, so Brännström in einem Dokument, das der Tageszeitung Expressen vorliegt. Der liberale Abgeordnete Alan Widman gibt dem Armeechef Recht. Die Lage gestalte sich derart, dass sich Schweden darauf vorbereiten müsse, nach über 200 Jahren Frieden in einen Konflikt mit hineingezogen zu werden.

Dabei macht Widman Russland als konkrete Bedrohung aus. Präsident Putin werde früher oder später unter Druck geraten, dann sei es entscheidend, ob er mit weiteren Aggressionen reagiere so Widman. Oberbefehlshaber Micael Bydén stellt unterdessen fest, dass die schwedischen Streitkräfte gut ausgebildet und mittlerweile auch gut ausgerüstet seien.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".